Videostreit: „Es geht um journalistische Leistungen“

Videostreit VNBS Presseclub Akademie für Fußballkultur

VNBS-Mitglied Heinz Gläser (rechts) mit Moderator Prof. Bernd Gäbler auf dem Podium im Nürnberger Presse-Club. Foto: Wolfgang Zink

Seit der Saison 2014/15 schwelt nun schon der Streit zwischen dem Bayerischen Fußball-Verband (BFV) und bayerischen Verlagshäusern um die Bewegtbildrechte im bayerischen Amateurfußball. Ein komplexes Thema, das nicht nur die Gerichte beschäftigt, sondern auch schon mehrfach den Sportjournalisten. Und Anfang Mai auch eine Diskussionsrunde in Nürnberg. Mathias Hochreuther, Sportredakteur der Nürnberger Zeitung, berichtet. Weiter

Stichwort: Der bayerische Videostreit

Wem gehören die Bewegtbild-Rechte im Amateurfußball? Darüber wird seit einiger Zeit gestritten, auf der einen Seite der Bayerische Fußball-Verband, auf der anderen bayerische Verlage. Hier die wichtigsten Informationen zu diesem Thema. Weiter

VDS-JHV in München: VNBS initiiert Resolution zum „Videostreit“

Uli Digmayer (1. Vorsitzender), Harald Büttner (Geschäftsführer) und Markus Löser (2. Vorsitzender, von links) auf dem heiligen Rasen der Münchner Allianz Arena. Foto: privat

Wo sonst Bayern-Coach Pep Guardiola den Medienvertretern seine Spielanalysen serviert, ging am 21. März 2016 die Jahreshauptversammlung des VDS über die Bühne. Von Seiten des VNBS waren Ehrenvorsitzender Dieter Bracke, Geschäftsführer Harald Büttner, Vorsitzender Uli Digmayer und sein Stellvertreter Markus Löser beim Verbandstreffen in der Münchner Allianz Arena vertreten. Weiter

Weihnachtsfeier: Klaus Schamberger gab sich die Ehre

Klaus Schamberger WF 2015 Foto: Zink

Seine „Gschichdla“ begeisterten die Gäste: Klaus Schamberger bestritt das Unterhaltungsprogramm. Foto: Wolfgang Zink

Als „Stargast“ wollte er auf keinen Fall anmoderiert werden, und so begrüßte der 2. Vorsitzende des VNBS, Markus Löser, schlicht und einfach, vor allem aber treffend „einen guten Freund und Kollegen“: Klaus Schamberger. Der beliebte und weit über die Grenzen der Region hinaus bekannte fränkische Humorist, Schriftsteller und Journalist ließ sich nach einigen Jahren mal wieder überreden und bestritt das launige Unterhaltungsprogramm bei der VNBS-Weihnachtsfeier 2015. Bei den rund 40 Gästen im Landhotel Grüner Baum in Kühnhofen bei Hersbruck, wo sich Nordbayerns Sportjournalisten mit Kind und Kegel erstmals zum traditionellen Jahresausklang trafen, kam es erwartungsgemäß großartig an.

 

Weiter